Seeländischer Musiktag 2018 in Detligen

Am vergangenen Samstag 02. Juni 2018 nahm die MG Siselen am Seeländischen Musiktag in Detligen teil. Bei strahlend schönem Frühsommerwetter starteten wir den Tag mit einem Ständli beim Empfang der anderen Musikgesellschaften.

Nach dem Mittagessen stand die Marschmusikparade auf dem Programm. Gemeinsam mit der MG Bargen präsentierten wir den Marsch „Bärner Musikante“ dem zahlreich erschienenen Publikum. Schon kurz darauf galt es dann aber ernst: nach dem Einspielen im wunderschönen Saal des Restaurant Sternen machten wir uns auf den Weg ins Vortragslokal.

Bei warmen Temperaturen trugen wir unsere beiden einstudierten Stücke „Colorado River“ und „Wild Boar Blues“ der Jury und dem Publikum vor.

Mit unserer Leistung waren wir alle zufrieden.

Den Nachmittag verbrachten wir auf dem Festgelände beim einen oder anderen Bier, guten Gesprächen mit allerlei Musikanten und gemütlichem Beisammensein.

Den Abschluss der Festivitäten bildete die Rangverkündigung im Festzelt. Wir erhielten von den Experten gute Beurteilungen sowie wertvolle Tipps, um uns weiter zu entwickeln. Wir belegten den 11. Rang.

 

An dieser Stelle möchte ich im Namen der gesamten MG Siselen einen riesengrossen Dank an Reto Messerli aussprechen, welcher sich kurzfristig als Dirigent zur Verfügung gestellt hatte und mit uns einige Wochen intensiv gearbeitet hat. Merci viu mau Reto – es het gfägt!

SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC

 

© 2017 by Musikgesellschaft Siselen